Schnabelfliegen, Netz- und Zweiflügler

PDFDruckenE-Mail

Nahaufnahmen von Netz- und Zweiflügler und Schnabelfliegen in freier Natur.

Schnabelfliegen (Mecoptera)

Schnabelfliegen sind eine sehr kleine Ordnung innerhalb der Insekten und gehören zu der Überordnung der Neufliegen. Weltweit gibt es nur ca. 600 Arten. Die bekannteste und häufigste Schnabelfliegen-Familie in Europa ist die Skorpionsfliege (5 Arten in Europa, 100 Arten weltweit). Die Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis), welche in Mitteleuropa recht häufig vorkommt, ist namens-gebend für die gesamte Art. Charakteristisch ist ein Genitalsegment am Hinterleib, welches an einen Skorpions-stachel erinnert.

a_skorpi_maennlicha_skorpionsfliegeim_dickischtskorpionsfliegeskorpionsfliege_maennchenskorpionsfliege_maennchen2

 

Netzflügler (Neuroptera)

Die Netzflügler sind eine relativ kleiner Ordnung innerhalb der Neuflügler. Es gibt ca. 5.500 bekannte Arten, davon leben 292 Arten in Europa (120 in Mitteleuropa)

b_florfliegeflorfliege2florfliege_feldflorfliege_wieseflorfliege_wiese_nahschlammfliegeschlammfliege2

 

Zweiflügler (Diptera)

Zweiflügler gehören, ebenso wie die Hautflügler (u.a. Bienen) und Käfern, zu den Neuflüglern (Neoptera). Mehr als 120.000 Arten von Zweiflüglern gibt es weltweit, ca. 9.200 sind davon in Mitteleuropa anzutreffen. Unterordnungen sind die Fliegen (Brachycera) und Mücken (Nematocera).

a_wollschweber_abendsa_wollschweber_grossabhaengenb_wolli_an_blume_grossbunt_fliegefliegefliege_gelbfliege_nahfliege_pusteblumelila_blume_wolliraubfliege_beuteraubfliege_mit_beuteschwebfliege_blumeschwebfliege_blume2schwebfliege_flug2schwebfliege_grossschwebfliegen_paarung2woll_blume_bunt1

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Mai 2011 um 11:23 Uhr  

Webdesign

Webdesign und SEO von wallenwein.biz

Webdesign und Suchmaschinenoptimierung

Quick Links

Foto-Urlaub

Foto-Ferien im Ferienhaus Thüringer Wald

Ruhig, naturnah und sehr gut eingerichtet