Weidenjungfer

PDFDruckenE-Mail

 

Weidenjungfer (Chalcolestes viridis)

Vorkommen: Juli bis Oktober an stehenden Gewässern und Teichen u.a. Fischteiche, Baggerseen. Keine Gefährdung. Weidenjungfern haben einen metallisch glänzenden Körper und sind recht leicht an einem nach vorne zeigenden Zipfel auf den Brustseiten zu erkennen.

Die Weidenjungfer gehört zu den Teichjungfern (Lestidae)

jungfermaennliche_weidenjungferweidenjungfer1weidenjungfer2weidenjungfer_freiweidenjungfer_handweidenjungfer_jung1weidenjungfer_makro2weidenjungfer_nahweidenjungfer_pflanzeweidenjungfer_seeweidenjungfer_see2weidenjungfer_see3

Aufnahmeort der Fotos: Südhessen / Mörfelden, Rhein-Main-Gebiet / Flörsheim - Weilbach

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Mai 2011 um 23:09 Uhr  

Webdesign

Webdesign und SEO von wallenwein.biz

Webdesign und Suchmaschinenoptimierung

Quick Links

Foto-Urlaub

Foto-Ferien im Ferienhaus Thüringer Wald

Ruhig, naturnah und sehr gut eingerichtet