Hufeisen-Azurjungfer

PDFDruckenE-Mail

 

Hufeisen-Azurjungfer (Coenagrion puella)

Vorkommen: Mai bis September an stehenden Gewässern aller Art jedoch nicht in Mooren. Keine Gefährdung. Sicheres Erkennungsmerkmal ist bei männlichen Libellen die hufeisenförmige Zeichnung direkt hinter dem Ansatz der Flügel. Weibchen sind schwerer zu bestimmen, da das Hufeisen fehlt. Erkennungsmerkmal hier ist u. a. die Zeichnung mit dem nach vorne laufenden "Zipfel" an der Brustseite und ein breiter, dunkler Längsstreifen darüber.

Die Hufeisen-Azurjungfer gehört zu den Schlanklibellen (Coenagrionidae)

a_hufeisen_azurjungferalt-vs-jungazur_hufeisen_junghufeisenhufeisen_azurjungferhufeisen_blatthufeisen_freihufeisen_grosshufeisen_junghufeisen_jung1hufeisen_jung2hufeisen_paarunghufeisen_paarung2hufeisen_paarung_gross2

Aufnahmeort der Fotos: Südhessen / Mörfelden, Rhein-Main-Gebiet / Hattersheim - Okriftel

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Mai 2011 um 23:11 Uhr  

Webdesign

Webdesign und SEO von wallenwein.biz

Webdesign und Suchmaschinenoptimierung

Quick Links

Foto-Urlaub

Foto-Ferien im Ferienhaus Thüringer Wald

Ruhig, naturnah und sehr gut eingerichtet