Kleine Zangenlibelle

PDFDruckenE-Mail

Kleine Zangenlibelle (Onychogomphus forcipatus)

Vorkommen: Mai bis Auguast an großen Seen und fließenden Gewässer mit Kiesflächen. In den meisten Bundesländer stark gefährdet. Erkennungsmerkmal: Zangenförmige Hinterleibsanhänge (Männchen), grüne Augen, die sich nicht in der Kopfmitte berühren. Typische schwarz-gelbe Brustzeichnung (dicke, nicht parallele Bruststreifen).

Die Kleine Zangenlibelle gehört zu den Flussjungfern (Gomphidae)

kleine_zangenlibellekleine_zangenlibelle_oben

Aufnahmeort der Fotos: Südhessen / Mörfelden

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Mai 2011 um 23:07 Uhr  

Webdesign

Webdesign und SEO von wallenwein.biz

Webdesign und Suchmaschinenoptimierung

Quick Links

Foto-Urlaub

Foto-Ferien im Ferienhaus Thüringer Wald

Ruhig, naturnah und sehr gut eingerichtet