Makrofotografie

PDFDruckenE-Mail

Das Wort Makros stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie "groß" oder "weit". Die Makrofotografie bildet kleine Dinge granz groß ab. In der Makro-Rubrik auf dieser Seite sind viele Nahaufnamhne von Pflanzen und Insekten (Schmetterlinge, Käfer, Fliegen, etc.) zu finden.

Bei den meisten dieser Fotografien liegt das Augenmerk nicht auf einem besonders großen Abbildungsmaßstab, sondern auf einer harmonischen Bildgestaltung. Farben, Licht, Freistellung und andere Elemente der Bildgestaltung sind oft wichtiger als ein Motiv einfach nur riesig abzubilden.

Das Bild rechts zeigt eine Grüne Florfliege (Insekt des Jahres 1999). Florfliegen sind als "biologische" Schädlingsbekämpfer beliebt, da ihre Larven (Blattlauslöwen) bis zu 10 Blattläuse am Tag fressen können.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11. Juni 2010 um 23:37 Uhr  

Webdesign

Webdesign und SEO von wallenwein.biz

Webdesign und Suchmaschinenoptimierung

Quick Links

Foto-Urlaub

Foto-Ferien im Ferienhaus Thüringer Wald

Ruhig, naturnah und sehr gut eingerichtet